Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

14 Tage über Afrika - Das ultimative Safari-Erlebnis

Erleben Sie Abenteuer, Freude und Faszination an Bord der Cessna Grand Caravan von Scenic Air Safari während Sie über Afrikas schönste, einzigartigste und unberührte Landschaften fliegen. Unsere exklusive Reise durch das Herz Afrikas eröffnet Ihnen eine Welt voller Entdeckungen. Erleben Sie die Schönheiten von Tansania, Sambia, Simbabwe, Malawi und Botswana auf einer wunderbaren Afrika-Safari "in style".

Finden Sie Ihre Traumreise

  • tanzania
  • malawi
  • zimbabwe
  • botswana
  • zambia
  • tanzania

14 Tage über Afrika

Preis ab 22.999 € pro Person
CodeTA701
KlassifizierungLuxuriöse Unterkünfte oder bei Camping Safaris große Zelte mit Dusche/WCLuxuriöse Unterkünfte oder bei Camping Safaris große Zelte mit Dusche/WCLuxuriöse Unterkünfte oder bei Camping Safaris große Zelte mit Dusche/WCLuxuriöse Unterkünfte oder bei Camping Safaris große Zelte mit Dusche/WCLuxuriöse Unterkünfte oder bei Camping Safaris große Zelte mit Dusche/WC
LandMalawi, Sambia, Botswana, Tansania
Reisethema
Reisedauer14 Tage

Angebot Anfragen

Kurzübersicht

Tag

Route

Transfer

Unterbringung

Nationalpark / Region

Land

Verpflegung

1&2

Kilimandscharo Airport - Serengeti Nationalpark  

Kleinflugzeug

Lamai Serengeti

Serengeti National Park

Tansania

Frühstück

Mittagessen, Abendessen

3

Serengeti Nationalpark - Mahale Mountains

Kleinflugzeug

Greystoke Mahale Camp / Kungwe Beach Lodge
 

Mahale Mountains

Tansania

Frühstück, Mittagessen, Abendessen 

4&5

Mahale Mountains

Greystoke Mahale Camp / Kungwe Beach Lodge

Mahale Mountains

Tansania

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6

Mahale Moutains - Lake Malawi

Kleinflugzeug

Kaya Mawa

Lake Malawi

Malawi

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7

Lake Malawi

Kaya Mawa

Lake Malawi

Malawi

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8

Lake Malawi - Unterer Zambezi Nationalpark

Kleinflugzeug

Chongwe River Camp

Unterer Zambezi Nationalpark

Sambia

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9

Unterer Zambezi Nationalpark

Chongwe River Camp

Unterer Zambezi Nationalpark

Sambia

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

10

Unterer Zambezi Nationalpark - Chobe Fluss

Kleinflugzeug

Chobe Princess Houseboat o. Chobe Savanna Lodge

Chobe Fluss

Botswana

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11

Chobe Fluss

Chobe Princess Houseboat o. Chobe Savanna Lodge

Chobe Fluss

Botswana

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12

Chobe Fluss - Okavango Delta

Kleinflugzeug

Duba Expedition Camp

Okavango Delta

Botswana

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13

Okavango Delta

Duba Expedition Camp

Okavango Delta

Botswana

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14

Okavango Delta - Victoria Fälle - Flughafen

Kleinflugzeug

Victoria Fälle

Sambia

Frühstück

Details

Tag 1: Serengeti Nationalpark, Tansania

Heute Morgen fliegen Sie vom Flughafen Kilimanjaro International zum Serengeti Nationalpark in Tansania, wo Sie in der Lamai Serengeti übernachten. Ihr Camp liegt zwischen den Felsen der Kogakuria Kopje mit einem wundervollen Ausblick über die Landschaft ringsherum, nur ein paar Meilen von der Stelle entfernt, an der die Gnus während der Migration von ungefähr Mitte Juni bis Ende Oktober den Mara-Fluss überqueren.

Jedes der 12 Zimmer wurde so gestaltet, dass es perfekt in die komplexe Geometrie der Kopje passt, was diesen Ort neben dem wundervollen Ausblick, dem Licht und dem vielen Platz ringsum einmalig macht.

Übernachtung im Lamai Serengeti

Tag 2: Serengeti Nationalpark, Tansania

Genießen Sie die vom Camp angebotenen Aktivitäten wie zum Beispiel geführte Pirschfahrten und -gänge durch die Wildnis. Die Umgebung voller Grasebenen und von Bäumen umsäumten Wasserläufen ist der Mittelpunkt, um den sich die ganze Migration in der Serengeti dreht.

Während der Trockenzeit halten sich die Herden auf beiden Seiten des Mara Flusses auf. Häufig durchqueren sie den Fluss - und trotzen mutig den Krokodilen - aufgrund äußerer Wetterbedingungen, die wahrscheinlich nur die Tiere selbst verstehen. Aber auch ein kurzer Besuch im Lamai Serengeti zu jeder Zeit im Jahr macht deutlich, dass es sich nicht nur um die jährliche Tiermigration dreht. Im Gegensatz zu den südlichen Ebenen der Serengeti, die austrocknen und ihre Bewohner zwingen, die Umgebung zu verlassen, ist diese Gegend hier immer grün und blühend.

Es ist, als ginge ein Seufzer der Erleichterung durch die ansässigen Tiere, wenn die anderthalb Millionen Gnus - und ihr verrücktes Treiben - die Umgebung für einige Monate verlassen. Und das ansässige Wild ist spektakulär: Das ganze Jahr über lassen sich hier Zebras, Topis, Gazellen, Impalas, Büffel und Giraffen bestaunen. Löwen sind nur selten weit weg, ebenso wie der Leopard, der jedoch meist unsichtbar bleibt. Am besten beobachten Sie das Leben um sich herum von ihrer großen Veranda unter den roten Felsen der Kopje. Die Zimmer sind so angelegt, dass sie das Panorama noch verstärken und Ihnen Fenster in alle Richtungen bieten. Hier können Sie mit Pirschfahrten und -gängen so aktiv sein, wie sie möchten, oder auch so faul wie gewünscht und einfach nur in ihrem Zimmer entspannen oder die Atmosphäre am Pool genießen.

Übernachtung im Lamai Serengeti

Tag 3: Mahale Mountains, Lake Tanganyika

Sie fliegen nach Süden in die Mahale Mountains. Greystoke Mahale ist an einem sandigen Strand gelegen mit Ausblick auf das türkise Wasser des Lake Tanganyika und den bewaldeten Hängen der Mahale Berge im Hintergrund. Hier erwartet Sie eine einzigartige Umgebung, die Zimmer liegen etwas zurückgelegen im Waldstreifen, so dass der Blick sich über den Strand und den See richtet. Die Zimmer bestehen fast ausschließlich aus natürlichen Materialien vom Lake Tanganyika.

Starten Sie Ihren Tag zum Beispiel mit einem leckeren Frühstück, warten Sie auf die Neuigkeiten der Schimpansen und entscheiden Sie dann, wie Sie Ihren Tag verbringen wollen. Die Abende enden mit einem Sundowner an den Felsen, hier werden die Drinks um die ausgeleuchtete Bar serviert, während die Berge hinter dem Camp in der Dunkelheit versinken. Greystoke Mahale hat nur sechs hölzerne Bandas am Rand des Waldes. Jedes verfügt über ein Ensuite Badezimmer - erreichbar über einen kurzen Gehsteig - mit heißem und kaltem Wasser, Dusche und Toilette. Es gibt ein Ankleidezimmer und eine Veranda zum Entspannen. Nehmen Sie Ihr Essen im Hauptbanda am Strand ein und genießen Sie Drinks an der Bar am Ende des Strandes.

Übernachtung im Greystoke Camp oder in der Kungwe Beach Lodge

Tag 4&5: Mahale Mountains, Lake Tanganyika

Heute ist der Tag um die Schimpansen in den Mahale Mountains aufzuspüren. Nachdem Sie ihnen gefolgt sind, was vielleicht ein oder zwei Stunden, eventuell auch länger dauern kann, lauschen Sie den Geräuschen, die sie machen, und plötzlich sind sie überall. Sie sitzen leise auf dem Waldboden und atmen tief ein und aus, das ist das ganze Geheimnis. In der nächsten Stunde fühlen Sie dieses tolle Privileg, diese wundervollen Tiere aus nächster Nähe in ihrem täglichen Ablauf beobachten können. Sie entdecken die verschiedenen Beziehungsgrade der Tiere und bemerken Ihre Gesten, Geräusche und Grimassen.

Übernachtung im Greystoke Camp oder in der Kungwe Beach Lodge

Tag 6: Likoma Island, Lake Malawi

Heute fliegen Sie weiter südlich zu Likoma Island inmitten des kristallklaren Wassers des Lake Malawi. Die Insel ist in einigen Gegenden recht hüglig, überwiegend trocken und sandig, da es im Regenschatten der Küste von Mosambik liegt. Baobabs sind häufig in der Landschaft zu sehen, aber andere große Bäume gibt es kaum. Die Einwohnerzahl liegt etwas über 5.000, die Bewohner verteilen sich auf kleine Dörfer auf der ganzen Insel.

Kaya Mawa liegt auf einem felsigen Vorgebirke am südlichen Ende der Insel. Der Name bedeutet "vielleicht morgen" und ist der perfekte Name für diesen wunderschönen Rückzugsort. Es wurde vorsichtig renoviert, eine neue zentrale Lounge sowie der Essbereich wurden in hellen Farben und modernem Design errichtet. Hier finden Sie den perfekten Ort für Dinner am Strand or entspannte Mittagessen, mit bequemen Sofas und großen Kissen, während Sie dem Wasser zuhören, das auf die Küste trifft. Es gibt insgesamt 11 Zimmer, jedes wurde individuell ausgestattet und mit großer Vorsicht in die Insel integriert. Es gibt vier Standard- und drei Premium-Zimmer sowie vier Häuser, die etwas abseits am Strand liegen. Absolut abgeschieden liegt das Ndomo Point House, ein eigenständiges Anwesen.

Übernachtung im Kaya Mawa

Tag 7: Likoma Island, Lake Malawi

Gehen Sie einer der folgenden Aktivitäten auf der Insel nach: Segeln, Kajak-Fahren, Windsurfen, Wasserski, Wakeboarden, Doughnuten, Knieboarden, Fischen, Schnorcheln, Tiefseetauchen, Spaziergänge, Mountain-Biking oder Quad-Fahren.

Übernachtung im Kaya Mawa

Tag 8: Südliches Sambia - Lower Zambezi

Heute fliegen Sie zum südlichen Teil des Lower Zambezi Nationalparks, wo Sie im Chongwe River Camp übernachten. Hier gibt es eine unnachahmliche Auswahl an Aktivitäten wie Tages- und Nachtfahrten, Bootsfahrten, Pirschgänge oder Kanufahrten, so dass Sie unzählige Möglichkeiten haben, die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Der untere Zambezi ist außerdem dafür bekannt, dass man hier sehr gut Tigerfische fangen (und wieder freilassen) kann.

Entspannung ist ein wichtiger Part in Chongwe. Hier können Sie Füße einfach hochlegen oder sich mit einem guten Buch in die großen Kissen fallen lassen, ohne sich um Ihr äußeres Erscheinungsbild zu kümmern. Zum Dinner gibt es keine Kleiderordnung.

Groß, hell und luftig sind die insgesamt neun Standardzelte des Chongwe River Camps und sie sind mit genug Annehmlichkeiten ausgestattet, um Ihnen einen einzigartigen Aufenthalt im Busch zu ermöglichen. Baumwolle, lokale Textilien and handgearbeitete Möbel harmonieren mit organischen Materialien, um das Beste aus dem zu machen, was Mutter Natur uns geschenkt hat. Jedes Zelt hat ein Strohdach, so dass an an heißen Tagen immer mit Kühle im Zelt zu rechnen ist. Außerdem gibt es ein großes Außen-Badezimmer mit kaltem und heißem Wasser, Dusche, Toilette und ein Ankleidebereich mit Garderobe und hohem Spiegel. Die Zelte verfügen dazu noch über ihre eigene private Veranda mit Blick über den Fluss, der perfekte Ort zur Entspannung und Bewunderung der afrikanischen Wildnis.

Übernachtung im Chongwe River Camp

Tag 9: Südliches Sambia- Lower Zambezi

Genießen Sie die Aktivitäten, die vom Camp angeboten werden. Der untere Teil des Zambezi ist der perfekte Ort, um wilde Tiere zu beobachten, die Flora und Fauna rund um die Ufer des viertgrößten Flusses in Afrika tun ihr Übriges dazu.

Im Chongwe River Camp können Sie Ihren Tag perfekt nutzen: Pirschfahrten können sowhl im Lower Zambezi Nationalpark oder dem Chiawa Partnership Park durchgeführt werden, oder wenn es Ihnen lieber ist, von einem Boot im Zambezi. Kanufahren, Spaziergänge und natürlich Fischen werden ebenso angeboten wie Ausflüge in die Gemeinden ringsherum mit ihrem enormen kulturellen Erbe.

Übernachtung im Chongwe River Camp

Tag 10: Chobe River, Botswana

Heute fliegen Sie weiter nach Livingstone und von Kasane in Botswana werden Sie zum Chobe Princess Hausboat gebracht. Am Zusammenfluss von Chobe und Zambezi liegt Impalila Island, hier treffen sich auch vier afrikanische Länder: Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe. Dieses Phänomen ist einmalig auf der Welt und liegt an der einzigartigen Lage.

Das Chobe Princess Houseboat bietet Ihnen den ultimativen Luxus mitten auf dem Chobe Fluss. Klein und intim, vom Besitzer verwaltet haben Sie hier die Möglichkeit, die Nacht angedockt an einem tollen Aussichtspunkt am Fluss zu verbringen. Es hat etwas unglaublich beruhigendes, die Gewässer des Chobe zu befahren, während man die atemberaubende Tier- und Vogelwelt beobachtet. Zwei der sechs Schlafzimmer sind für die Crew reserviert. Jedes der großzügigen Gästezimmer zur Doppelbelegung kann entweder als Twin- oder Doppelzimmer genutzt werden und hat ein Ensuite Badezimmer und Fenster, die zum Wasser hin öffnen, bespannt mit Moskitonetzen.

Übernachtung auf dem Chobe Princess Houseboat

Tag 11: Chobe River, Botswana

Diverse Aktivitäten werden vom Hausboot angeboten: Bootsfahrten hinein in den Chobe Nationalpark sind ein einmaliges Erlebnis - hier sehen Sie, wie riesige Elefanten zusammen mit Büffeln, Giraffen, Leoparden, Löwen, Kudus, Wasserbüffeln, Impalas und Affen trinken. Die Bootstouren am Abend bieten Ihnen den Ausblick auf den wunderschönen afrikanischen Sonnenuntergang während sie an einem kühlen Sundowner nippen und von riesigen Elefantenherden umringt werden. Die großartigen Guides sind weltweit bekannt für ihren Erfolg im Angeln von Tigerfischen, besonders beim Fliegenangeln. Für den Angel-Anfänger ist das Fangen eines Tigerfisches sicherlich ein herausragendes Ziel und wird Stoff für unzählige Geschichten und Erinnerungen bieten.

Spaziergänge auf dem Impalila Island werden ebenfalls gerne arrangiert. Diese sind besonders interessant, da sie neben diversen ökologischen Gesichtspunkten auch den Einblick in das kulturelle afrikanische Leben der Bevölkerung bieten. Vom Baumwipfel eines alten Baobabs kann man den Treffepunkt der vier Länder Sambia, Simbabwe, Namibia und Botswana sehen.

Übernachtung auf dem Chobe Princess Houseboat

Tag 12: Okavango Delta, Botswana

Heute nach dem Frühstück fliegen Sie den wunderbaren Chobe River entlang ins Okavango Delta. Das Delta bietet Ihnen alles, was das Herz begehren kann: Unglaubliche Ruhe in unberührter Natur, atemberaubende Naturschönheiten und außergewöhnliche Bedingungen zur Wildtier-Beobachtung.

Übernachtung in Duba Expedition Camp

Tag 13: Okavango Delta, Botswana

Genießen Sie die planmäßigen Safariaktivitäten am Morgen und Nachmittag. Die tägliche Safariroutine umfasst normalerweise ein frühes Wecken mit Tee/Kaffee und frisch gebackenen Muffins. Bei klarer Morgenluft erhöht eine frühe Abfahrt die Chance auf ungewöhnliche Beobachtungen - Die Mehrzahl der Tiere ist aktiver am Anfang und Ende eines Tages, wenn die Temperaturen nicht so hoch sind.

Die Ausflüge per Boot sind ein angenehmer Kontrast zu den Bemühungen, zu Fuß oder vom Fahrzeug aus die Tiere zu erspähen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Ruhe, halten Sie an, um die spektakulären Vogelarten zu betrachten oder den Elefanten beim Baden zuzusehen. Aber erschrecken Sie nicht, wenn ein Nilpferd durch sein lautes Schnauben seine Anwesenheit kundtut! Das Okavango Delta ist außerdem bekannt für seinen Fischbestand und die tollen Möglichkeiten für Angel-Begeisterte.

Das traditionelle Kanu ist sicherlich die ultimative Erfahrung im Okanvango Delta. Die komplette Stille am frühen Morgen, nur unterbrochen vom Geräusch des "Ngashe" (hölzernes Paddel, um das Kanu zu steuern) und der Schrei des Fischadler in der Luft sind einzigartige Erlebnisse. Das Mokoro wurde dazu entworfen, um zwischen Gegenden mit niedrigem Wasserstand hin- und her zu kommen, für Einwohner des Deltas oder auf der Suche nach Essbarem. Heute bieten dieselben Mokoros die Möglichkeit, durch das Wasser zu gleiten und die einzigartige Natur auf ganz andere Weise zu entdecken.

Übernachtung in Duba Expedition Camp

Tag 14: Livingstone, Sambia

Nach Frühstück und Pirschfahrt am Morgen fliegen Sie vom Delta zum Livingstone Flughafen in Sambia. Hier endet leider Ihre Safari, und Sie beginnen Ihr Anschlussprogramm.

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Reise laut Reiseverlauf
  • Safari in Cessna Grand Caravan 
  • Alle Transfers
  • Vollpension in den Unterkünften Lemai Serengeti, Greystoke Mahale Camp, Kaya Mawa, Chongwe River Camp, Ichobezi Houseboat und im Okavango Delta
  • Hausweine, Bier und Softdrinks in allen Unterkünften außer im Kaya Mawa
  • Zu den Aktivitäten im Lamai Camp zählen Pirschfahrten,geführte Wanderungen, Busch-Picknick und Busch-Sundowner
  • Zu den Aktivitäten im Greystoke Mahale Camp zählen ein Schimpansen-Trek, Schnorcheln, Boottrip und Wald-Erkundungen
  • Zu den Aktivitäten in der Kaya Mawa Lodge zählen Schnorcheln, eine Mountainbike-Tour, Kayak- und Segeltouren
  • Zu den Aktivitäten im Chongwe River Camp zählen eine Kanu-Fahrt, Pirschfahrten bei Tag und Nacht sowie eine Fußpirsch
  • Zu den Aktivitäten auf dem Chobe Princess Houseboat zählen Pirschfahrten, Vogelbeobachtungen, Fischen und der Besuch eines lokalen Fischerdorfes
  • Zu den Aktivitäten im Okavango Delta zählen Pirschfahrten bei Tag und Nacht, Fußpirsch, Boot-Ausflüge, wenn es der Wasserpegel erlaubt
  • Wäschereiservice
  • alle Nationalparkgebühren
  • alle Transfers

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten die nicht im Tourverlauf angegeben sind
  • alkoholische und zusätzliche Getränke
  • Zusätzliche Aktivitäten (z.B. Pirschfahrten)
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben für Souvenirs etc.
  • Visagebühren
  • Kranken-, Evakuierungs-, und Reiseversicherungen

Wichtige Hinweise

Termin: 13.06., 23.10.2017

Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen

Maximale-Teilnehmerzahl: 8 Personen

Reiseart: Flugsafari,

Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z.B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen. (Download Reisebedingungen).

Greystoke Mahale Camp

Perfekt zur Schimpansenbeobachtung

An einem weiten Strand an den östlichen Ufern des Lake Tanganyika und unterhalb eines tropischen Waldes wie aus dem Märchenbuch liegt das kleine Naturschutzgebiet Greystoke Mahale. Das Wasser ist vollkommen klar, die Luft wie parfümiert und das Leben hier ist tatsächlich einfacher denn je. Die bewaldeten Hänge der Mahale Mountains erheben sich hinter dem Camp und sind die Heimat der größten bekannten Schimpansen-Population der Welt.

Severin Select

Kategorie

Region

Mahale Nationalpark

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »