Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 909 9609

 

africa@severin-travel.de

 

Kontakt

Höhepunkte Südafrikas

Entdecken Sie die Schönheit Südafrikas auf dieser beeindruckenden Safari durch wunderschöne Landschaften. Freuen Sie sich auf besondere Highlights wie die Drakensberge, den Krüger Nationalpark, die berühmte Garden Route und Kapstadt. Eine ganz und gar unvergessliche Tour!

Route: Johannesburg - Pretoria - Drakensberge - St. Lucia- iSimangaliso Wetland Park - Hluhluwe-iMfolozi Park - Pongola Game Reserve - Swasiland - Krüger Nationalpark - Panorama Route - Johannesburg - Wilderness - Storms River - Oudtshoorn - Hermanus - Stellenbosch - Kaphalbinsel - Kap der Guten Hoffnung - Kapstadt

Finden Sie Ihre Traumreise

  • drakensberg
  • elefanten
  • sa
  • garden route
  • suspension bridge
  • humpback whale

Höhepunkte Südafrikas

Preis ab 3.449 € pro Person
CodeSA701
KlassifizierungKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in Stehhöhe
LandSüdafrika
Reisethema
Reisedauer20 Tage

Angebot Anfragen

Kurzübersicht

Tag

Route

km

Transfer

Unterbringung

Nationalpark / Region

Verpflegung

1

Johannesburg - 

Pretoria

50

klimatisiertes Fahrzeug

Avalon Guesthouse 

Pretoria

2

Pretoria - Drakensberge

500

klimatisiertes Fahrzeug

Greenfire Lodge Drakensberg

Golden Gate Nationalpark

Frühstück, Abendessen

3

Drakensberge 

Greenfire Lodge Drakensberg

Golden Gate Nationalpark

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4

Drakensberge - St. Lucia

600

klimatisiertes Fahrzeug

Forest Lodge

St. Lucia

Frühstück, Mittagessen, 

5

iSimangaliso Wetland Park

120

klimatisiertes Fahrzeug

Forest Lodge

iSimangaliso Wetland Park

Frühstück, Mittagessen

6

St. Lucia - Pongola Game Reserve

200

klimatisiertes Fahrzeug

White Elephant Bush Camp

Pongola Game Reserve

Frühstück, Abendessen

7

Pongola Game Reserve - Mbabane 

250

klimatisiertes Fahrzeug

Foresters Arms Country Hotel

Swasiland

Frühstück, Abendessen

8

Mbabane

Foresters Arms Country Hotel

Swasiland

Frühstück, Abendessen

9

Mbabane - Krüger Nationalpark

200

klimatisiertes Fahrzeug

Skukuza Rest Camp

Krüger Nationalpark

Frühstück, Abendessen

10

Krüger Nationalpark

Skukuza Rest Camp

Krüger Nationalpark

Frühstück, Abendessen

11

Krüger Nationalpark - Hazyview

70

klimatisiertes Fahrzeug

Hamilton Parks Country Lodge

Hazyview

Frühstück, Abendessen

12

Panorama Route

250

klimatisiertes Fahrzeug

Hamilton Parks Country Lodge

Panorama Route

Frühstück, Abendessen

13

Hazyview - Wilderness

300

klimatisiertes Fahrzeug

Mes Amis Guest House

Wilderness

Frühstück

14

Wilderness

klimatisiertes Fahrzeug - Flugzeug

Mes Amis Guest House

Wilderness

Frühstück

15

Wilderness - Tsitsikamma Nationalpark

150

klimatisiertes Fahrzeug

At the Woods Guest House

Tsitsikamma Nationalpark

Frühstück

16

Storms River - Oudtshoorn

250

klimatisiertes Fahrzeug

Thabile Lodge

Oudtshoorn

Frühstück, Abendessen

17

Oudtshoorn - Hermanus

400

klimatisiertes Fahrzeug

Bamboo Guest House

Hermanus

Frühstück

18

Hermanus - Stellenbosch

100

klimatisiertes Fahrzeug

Auberge Rozendal

Stellenbosch

Frühstück

19

Stellenbosch - Kaphalbinsel

60

klimatisiertes Fahrzeug

De Noordhoek Lifestyle Hotel

Kaphalbinsel

Frühstück, Mittagessen

20

Kaphalbinsel - Kapstadt

60

klimatisiertes Fahrzeug

Kapstadt

Frühstück

Details

Tag 1: Von Johannesburg nach Pretoria

Sie kommen am Flughafen in Johannesburg an und werden von Ihrem Fahrer begrüßt. Weiter geht es zu Ihrer heutigen Unterkunft, dem Avalon Guesthouse in Pretoria.
Am frühen Nachmittag treffen Sie Ihren Guide und gehen auf Stadtrundfahrt durch Pretoria. Schauen Sie sich das Union Building und das Voortrekker Monument Museum an und tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Geschichte Südafrikas.
Essen Sie am Abend gemeinsam mit den anderen Teilnehmern der Reise in einem guten Restaurant und lernen Sie sich kennen (optional, nicht inkludiert).
Sie übernachten im Avalon Guesthouse.

Tag 2: Von Pretoria in die Drakensberge

Nach einer kurzen Einweisung durch Ihren Guide verlassen Sie Pretoria und fahren Richtung Süden nach Clarens. Schlendern Sie durch das malerische Örtchen und genießen Sie ein leckeres Mittagessen in einem der gemütlichen Cafés.
Nun geht es weiter in die traumhafte Gegend des Royal Natal Nationalparks in den Drakensbergen. Genießen Sie die Ruhe der Berge und entspannen Sie vor dem gemütlichen Kaminfeuer Ihrer Unterkunft.
Die Nacht verbringen Sie in der Greenfire Lodge Drakensberg mit Abendessen und Frühstück.

Tag 3: In den Drakensbergen

Den heutigen Tag verbringen Sie in der wundervollen Natur der Drakensberge. Wandern Sie auf einem der zahlreichen Wege, halten Sie Ausschau nach dem seltenen Kapgeier oder genießen Sie den Blick über den malerischen Sterkfontein Stausee.
Sie lieben Pferde? Dann reiten Sie durch die Natur - ein besonderes Erlebnis!
Sie übernachten nochmals in der Greenfire Lodge Drakensberge mit Vollpension.

Tag 4: Von den Drakensbergen nach St. Lucia

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Osten. Sie sind an der Geschichte des Landes interessiert? Besuchen Sie die Battlefield Region und besichtigen das Blood River Monument sowie das Zulu-Museum Ncome - Wegweiser der südafrikanischen Geschichte.
Nun fahren Sie weiter durch die hügelige Landschaft von KwaZulu-Natal bis zum Küstenort St. Lucia. Der schöne Strand lädt zu einem Spaziergang ein, danach essen Sie in einem der gemütlichen Restaurants zu Abend.
Die Nacht verbringen Sie in der Forest Lodge mit Frühstück und Mittagessen.

Tag 5: Entdecken Sie den iSimangaliso Wetland Park

Nach einem leckeren Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den iSimangaliso Wetland Park, ein Unesco Welterbe. Halten Sie Ausschau nach Nashörnern, Büffeln und großen Kudu-Herden. Mit etwas Glück kreuzt auch ein Leopard Ihren Weg.
In der Walsaison haben Sie außerdem die Möglichkeit, Südkapern-Wale zu entdecken, also halten Sie Ihre Kamera bereit!
Nehmen Sie zum Abschluss Ihrer Pirschfahrt noch ein erfrischendes Bad im Cape Vidal, bevor Sie zu Ihrer Lodge zurückkehren.
Genießen Sie ein köstliches Mittagessen und machen Sie sich am Nachmittag wieder auf den Weg - diesmal mit dem Boot. Sie fahren über den St. Lucia Estuary und erfreuen Sich an den unterschiedlichen Wasservögeln, Nilpferden und Krokodilen.
Nach einem Abendessen am Ort fahren Sie zurück in Ihre Unterkunft, der Forest Lodge.

Tag 6: Von St. Lucia über den Hluhluwe-iMfolozi Park in das Pongola Game Reserve

Nach einem frühen Imbiss brechen Sie auf in den Hluhluwe-iMfolozi Park, der berühmt ist für seine vielen Spitz- und Breitmaulnashörner. Freuen Sie sich auf die Suche nach den Big Five und viele andere Wildtiere von Ihrem Safari-Fahrzeug aus.
Nach dem Mittagessen geht es weiter Richtung Pongola Game Reserve und zu Ihrer nächsten Unterkunft, dem White Elephant Bush Camp. Hier genießen Sie ein köstliches Abendessen und lassen den Tag am knisternden Lagerfeuer und mit traumhaftem Blick über das Buschland und den Lake Jozini ausklingen.
Sie übernachten hier im White Elephant Bush Camp mit Frühstück und Mittagessen.

Tag 7: Vom Pongola Game Reserve nach Mbabane

Noch vor dem Frühstück begleiten Sie einen erfahrenen Guide auf einen Bush Walk - ein besonders Erlebnis! Erleben Sie die Stille der Wildnis am frühen Morgen und machen Sie sich auf die Suche nach Elefanten und Nashörnern.
Zurück im Camp frühstücken Sie ausgiebig, bevor Sie über die Grenze in das Königreich Swasiland fahren. Sie erhalten einen Einblick in die Kultur der Swasi im Mantenga Cultural Village und erleben ihre Sitten und Bräuche hautnah.
Heute übernachten Sie im Foresters Arms Country Hotel mit Frühstück und Abendessen.

Tag 8: Entdecken Sie Mbabane

Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Erkunden Sie zum Beispiel das Milwane Wildlife Reserve vom Mountain Bike oder vom Pferderücken aus. Oder schlendern Sie über die bunten Märkte, tauchen Sie ein in die Handwerkskunst von Swasiland oder besuchen Sie eine Kerzenfabrik mit den berühmten, handgemachten "Swazi Candles". Es gibt so viel zu sehen!
Die Nacht verbringen Sie wieder im Arms Country Hotel mit Frühstück und Abendessen.

Tag 9: Von Mbabane in den Krüger Nationalpark

Sie verlassen Swasiland und machen sich auf den Weg in den berühmten Krüger Nationalpark. Das größte Wildschutzgebiet in Südafrika beheimatet unter anderem Elefantenherden mit bis zu 60 Tieren, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden, und dazu noch 500 Vogel- und 100 Reptilienarten.
Sie übernachten im Skukuza Rest Camp mit Frühstück und Abendessen.

Tag 10: Spannender Krüger Nationalpark

Halten Sie Ihre Kamera griffbereit, denn der heutige Tag steht ganz im Zeichen der wilden Tiere. Auf spannenden Pirschfahrten entdecken Sie das vielfältige Leben im Nationalpark, und nach Einbruch der Dunkelheit beobachten Sie nachtaktive Tiere. Freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke.
Noch einmal verbringen Sie die Nacht im Skukuza Rest Camp mit Frühstück und Abendessen.

Tag 11: Vom Krüger Nationalpark nach Hazyview

Nach einer aufregenden Frühpirsch am Morgen genießen Sie das leckere Frühstück im Camp. Gegen Mittag fahren Sie weiter nach Hazyview und verbringen den restlichen Tag nach Belieben. Entdecken Sie die schöne Gartenanlage Ihrer Lodge oder kühlen Sie sich im Pool ab.
Freuen Sie sich auf die Übernachtung in der Hamilton Parks Country Lodge mit Frühstück und Abendessen.

Tag 12: Entlang der Panorama Route

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten entlang der beliebten Panorama Route. Legen Sie zum Beispiel einen Stopp bei den Bourke's Luck Potholes oder den Three Rondavels ein und bestaunen Sie den Blick über den Blyde River Canyon - das absolute Highlight der Route!
Sie übernachten wieder in der Hamilton Parks Country Lodge mit Frühstück und Abendessen.

Tag 13: Von Hazyview über Johannesburg nach Wilderness

Sie fahren zum Flughafen von Johannesburg und fliegen von dort aus nach George. Hier werden Sie abgeholt und zum Mes Amis Guest House in Wilderness gebracht. Freuen Sie sich auf den Abend mit Blick auf den Indischen Ozean.
Die Nacht verbringen Sie im Mes Amis Guest House mit Frühstück

Tag 14: Entdecken Sie Wilderness

Verbringen Sie den Tag hier in Wilderness, wie es Ihnen beliebt. Spazieren Sie am schönen Strand entlang oder wandern Sie durch den dichten Wald des Wilderness Nationalparks. Oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad am Wasserfall und genießen Sie die traumhafte Natur rund herum.
Natürlich können Sie es sich auch einfach am Strand oder auf Ihrer Terrasse gemütlich machen und nach Delfinen in den Wellen Ausschau halten.
Sie übernachten wieder im Mes Amis Guest House mit Frühstück.

Tag 15: Von Wilderness in den Tsitsikamma Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Knysna, ein schönes Städtchen an einer großen Lagune gelegen. Halten Sie den fantastischen Ausblick über die Stadt, die Lagune und den Ozean mit Ihrer Kamera fest!
Nun geht es weiter zum Tsitsikamma Nationalpark. Kennen Sie den bekanntesten Wanderweg Südafrikas? Wandern Sie auf dem Otter Trail, oder erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer beim Überqueren des Storms River auf der bekannten Hängebrücke.
Das At the Woods Guest House erwartet Sie für Ihre nächste Nacht mit Frühstück.

Tag 16: Von Storms River nach Oudtshoorn

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie in die kleine Karoo nach Oudtshoorn.
Besuchen Sie das beeindruckende Höhlensystem der Cango Caves und freuen Sie sich auf Ihre Übernachtung in der Thabile Lodge mit Abendessen und Frühstück.

Tag 17: Von Oudtshoorn nach Hermanus

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine der Straußenfarmen, für die Oudtshoorn berühmt ist. Im Anschluss geht es weiter durch beeindruckende Landschaften entlang der Küste des Atlantischen Ozeans nach Hermanus. Von Juni bis November ist der kleine Fischerort die offizielle Wal-Metropole des Landes und gilt als einer der besten Plätze zur Beobachtung der großen Säugetiere. Wandern Sie entlang der Klippen und halten Sie die Augen offen!
Sie übernachten im Bamboo Guest House mit Frühstück.

Tag 18: Von Hermanus nach Stellenbosch

Am Morgen wandern Sie gemeinsam mit Ihrem Guide den Küstenpfad entlang und halten noch einmal Ausschau nach den Walen. Alternativ können Sie dies auch je nach Wellengang bei einer Bootsfahrt tun.
Danach geht es weiter in das wohl bekannteste Weinanbaugebiet rund um Stellenbosch. Unterwegs besuchen Sie eine Kolonie der Brillenpinguine und beobachten die putzigen, kleinen Gesellen beim Spielen.
Angekommen in Stellenbosch schlendern Sie zunächst durch das schöne Städtchen, bevor es weiter in ein traumhaft gelegenes Weingut geht. Freuen Sie sich auf eine Weinverkostung der edlen Tropen.
Die Nacht verbringen Sie in der Auberge Rozendal mit Frühstück.

Tag 19: Von Stellenbosch nach Noordhoek

Heute besuchen Sie eine Farm die idyllisch am Fuß des Helderbergs liegt. Von einem Aussichtspunkt aus überblicken Sie die ganze False Bay bis zum Tafelberg, an einem klaren Tag sogar bis zur Kapspitze. Eine atemberaubende Aussicht!
Freuen Sie sich auf eine kleine Überraschung zum Mittagessen, anschließend fahren Sie entlang der Küste auf die Kap-Halbinsel nach Noordhoek. Der kilometerlange Sandstrand dieses malerischen Ortes gehört zu den längsten und schönsten Stränden am Kap und lädt Sie zu einem wundervollen Spaziergang ein.
Sie übernachten im De Noordhoek Lifestyle Hotel mit Mittagessen und Frühstück.

Tag 20: Zum Kap der Guten Hoffnung und weiter nach Kapstadt

Nach dem Frühstück freuen Sie sich auf einen Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung. Zusammen mit Ihrem Guide besuchen Sie den weltbekannten Aussichtspunkt und lassen sich den stürmischen Wind um die Nase wehen.
Am späten Nachmittag bringt Ihr Guide Sie in das Stadtzentrum von Kapstadt, wo Sie sich von ihm verabschieden. Totsiens - bis zum nächsten Mal!
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Kapstadt ganz individuell, denn hier gibt es so viel zu sehen! Sprechen Sie uns einfach an!

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Reiseverlauf wie beschrieben
  • 19 Übernachtungen in Lodges, Hotels, Restcamps oder Gästehäusern (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnlicher Kategorie gebucht werden)
  • Transport im Tourfahrzeug
  • Professioneller deutschsprachiger Guide
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Aktivitäten wie angegeben
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Inlandsflug Johannesburg - George

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge (international)
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • Visa, optionale Aktivitäten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Private Reiseversicherungen

Wichtige Hinweise

Termine 2019: 03.01., 10.01., 17.01., 24.01., 31.01., 07.02., 14.02., 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 02.05., 16.05., 30.05., 13.06., 27.06., 11.07., 25.07., 08.08., 22.08., 05.09., 07.09., 12.09., 19.09., 26.09., 03.10., 05.10., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 02.11., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 07.12.2019

Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen

Maximal-Teilnehmerzahl: 8 Personen

Behindertengerecht: Diese Reise kann auf Anfrage behindertengerecht durchgeführt werden

Reiseführer: deutschsprachig, englischsprachig

Reiseart: Gruppenreise, Individualreise

Wichtige Informationen: Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z.B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik First Reisebüro Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »