Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Schauspiel des Südens Mietwagenrundreise

Erleben Sie die Schönheiten der namibischen Landschaft auf dieser 9-tägigen Rundreise für Selbstfahrer. Die atemberaubenden Sonnenuntergänge, das einzigartige Farbschauspiel und die einmaligen Erlebnisse werden Ihnen für immer in Erinnerung bleiben.

Route: Kalahariwüste - Fish River Canyon - Aus - Lüderitz - Tiras Berge - Namibwüste - Sossusvlei.

Finden Sie Ihre Traumreise

  • schauspiel des suedens
  • schauspiel des suedens
  • desert homestead
  • schauspiel des suedens
  • namibia safari
  • schauspiel des suedens

Schauspiel des Südens

Preis ab 469 € pro Person
CodeNA201
KlassifizierungKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in StehhöheKomfortable Unterkünfte oder bei Camping Safaris geräumige Zelte in Stehhöhe
LandNamibia
Reisethema
Reisedauer9 Tage

Angebot Anfragen

Kurzübersicht

Tag

Route

Km

Dauer

Transfer

Unterbringung

Nationalpark / Region

Verpflegung

1

Windhoek - Kalahari Wüste

280 km

ca. 5 Std.

Mietwagen

Intu Africa Camelthorn Lodge

Kalahari Wüste

2

Kalahari Wüste - Fish River Canyon

460 km

ca. 7 - 8 Std.

Mietwagen

Canyon Village

Fish River Canyon

Frühstück

3

Fish River Canyon

40 km

ca. 30 Min. - 1 Std.

Mietwagen

Canyon Village

Fish River Canyon

Frühstück

4

Fish River Canyon - Lüderitz

500 km

ca. 5 - 6 Std.

Mietwagen

Zur Waterkant Guesthouse

Lüderitz

Frühstück

5

Lüderitz -Tiras Berge

250 km

ca. 3 Std.

Mietwagen

Namtib Desert Lodge

Tiras Berge

Frühstück

6

Tiras Berge 

Mietwagen

Namtib Desert Lodge

Tiras Berge

Frühstück

7

Tiras Berge - Namib Wüste

260 km

ca.5

Std.

Mietwagen

The Elegant Desert Lodge

Namib Wüste

Frühstück

8

Namib Wüste - Sossusvlei

260 km

ca.3

Std.

Mietwagen

The Elegant Desert Lodge

Sossusvlei

Frühstück

9

Sossusvlei - Windhoek

350 km

ca.6 

Std.

Mietwagen

Frühstück

Details

Tag 1: Kalahari Wüste

Sie fahren in südlicher Richtung in die Kalahariwüste. Diese Sandebene, dessen rote Sanddünen mit grünen Kameldornbäumen und gelben Grasbüscheln verziert sind, erstreckt sich über 9 afrikanische Länder und verkörpert somit die weitläufigste Sandfläche der Welt. Hier finden Sie unter anderem Springböcke, Oryxantilopen, Strauße und Flächenzebras, die sich perfekt dieser Wüste angepasst haben. Am späten Nachmittag haben sie die Möglichkeit, diese und andere Tierarten auf einer fakultativen Dünenfahrt zu beobachten. Während Sie später mit einem kalten Getränk auf einer der roten Sanddünen stehen, können Sie das stets ändernde Farbenkleid der Kalahariwüste beim Sonnenuntergang bewundern. (Aktivität nicht mit eingeschlossen).

Tag 2: Fish River Canyon

Nach dem Frühstück fahren Sie in westlicher Richtung in die Nähe des Fischfluss Canyons. Schon bald haben Sie die Kalahariwüste verlassen und die Umgebung verändert sich von roten Dünen in ein Gebiet, welches hauptsächlich durch Doleritflächen und emporragenden Gebirgsketten gekennzeichnet wird. Hier können Sie auch den Köcherbaumwald besuchen, der mit seinen etwa 250 Aloen ein einzigartiges Naturschauspiel in Namibia verkörpert.

Ihre Unterkunft befindet sich in der Nähe des Fish River Canyons, welcher die Landschaft durch einen riesigen Erdriss in zwei teilt. Bei Ihrer Lodge können Sie am Abend nach einer kurzen Wanderung auf einen Granitberg dem Sonnenuntergang mit einem kalten Getränk zuschauen. Danach geht es zu Ihrer Lodge zurück, wo Sie Ihr Abendessen genießen.

Tag 3: Fish River Canyon

Nach dem Frühstück fahren Sie die kurze Distanz zu dem sagenhaften Fischfluss Canyon. Mit einer Länge von 170 Kilometern, einer Breite von über 20 Kilometern und einer Tiefe von 550 Metern verkörpert dieses Naturphänomen nach dem Grand Canyon in Colorado den zweitgrößten Canyon der Welt! Sie können von dem Aussichtspunkt das bezaubernde Lichtspiel der Sonne mit den sich im Canyon befindenden Plateaus, Schluchten und dem sich weit in der Tiefe windenden Fischfluss bewundern, und können auch eine Wanderung am Rande des Canyons unternehmen, um die reiche Pflanzenwelt der Steinwüste zu entdecken. Obwohl man sie selten im Canyon sieht, beherbergt das Gebiet eine Reihe an Wildtieren wie zum Beispiel das einheimische Bergzebra oder Antilopenarten wie Springbock, Kudu und Gemsbock. Es gibt eine große Vielfalt an Vögeln und Insekten zu sehen, während man zwischendurch auch die Laute des Chacma Pavians durch den Canyon schallen hört.

Nach dem Besuch fahren Sie wieder zu Ihrer Lodge zurück, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben und an optionalen Aktivitäten wie einer Naturfahrt oder einer geführten Wanderung teilnehmen können. Ansonsten lässt es sich am großen Pool nach einem heißen Tag herrlich entspannen.

Tag 4: Lüderitz

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie weiter nach Süden zum Oranje Fluss, der die natürliche Grenze zu Südafrika bildet. Vor vielen Millionen Jahren hat der Oranje Fluss Diamanten in den Atlantischen Ozean gespült; die kalte Benguela Strömung hat dann diese Diamanten auf den Stränden der Namib Wüste abgelagert.

Sie verlassen die Steinwüste und fahren nach Westen durch das ehemalige Sperrgebiet und den Rand des namibischen Hochplateaus zur Deutschgeprägten Stadt Lüderitz. Lüderitz liegt am Rande der Namib Wüste und wurde auf Granitfelsen gebaut. Die oftmals stürmischen Atlantikwinde und gelegentlichen Sandstürme tragen zum rauen Klima der ersten Stadt in Namibia bei. Die farbenprächtige Stadt schmückt sich mit liebevoll gepflegten Historischen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert die im damals sehr beliebten Jugendstil und wilhelminischen Baustil erbaut wurden. Die ersten Deutschen Siedler sind 1883 in Lüderitz gelandet. Die schlummernde Stadt erhielt jedoch erst in 1908 einen wirtschaftlichen Aufschwung mit dem Fund des ersten Diamanten. Die Diamanten Jahre sind vorbei aber bis heute bleibt ein Besuch der Küstenstadt und Kolmanskuppe ein besonderes Erlebnis.

Tag 5: Tiras Berge

Am Morgen können Sie kurz vor Lüderitz die Geisterstadt Kolmanskuppe besuchen. Diese im Wüstensand versunkene Stadt, mit noch Teils gut erhaltenen Häusern ist mit der abenteuerlichen Geschichte der ersten Diamantenfunde im Jahre 1908 verbunden. Zu der Zeit lagen die Diamanten auf dem Wüstenboden wie "Äpfel unter einem Apfelbaum" und zog dementsprechend viele Diamantenschürfer an, welche sich bei Kolmanskuppe niederließen. Nachdem das Diamanten Fieber Mitte des 20. Jahrhunderts jedoch jäh nachließ, wurde die Stadt der Wüste überlassen. Noch heute können Sie verschiedene Läden (Schlachterei, Bäckerei, Eisfabrik usw.), Krankenhaus (zu der Zeit mit dem einzigen Röntgenapparat Afrikas!), Theaterhalle und Privatvillen der reichen Diamantenhändler besuchen. Eine geführte Tour durch diese Geisterstadt lässt die Vergangenheit wieder aufleben. Anschließen fahren Sie in die südliche Namib Wüste und an den Rand der Tiras Bergzüge.

 

Tag 6: Lüderitz

Heute haben Sie ausreichend Zeit die Einsamkeit und weite der Namib Wüste in vollen Zügen zu genießen. Verschiedene Wanderwege ermöglichen es Ihnen die wunderschöne Landschaft des Biosphärenreservats selbst zu erforschen. Oder nehmen Sie an einer Naturrundfahrt teil und Begleiten Sie Ranger der Lodge auf einer Fahrt durch die weitläufige Wildnis. Während der Fahrt erfahren Sie detailliertes Wissen über die Fauna und Flora der Tirasberge und man bekommt einen tieferen Einblick in die Tierzucht und Wildhege auf in dieser Wüstenlandschaft.

Tag 7: Namib Wüste

Heute Morgen fahren Sie nach dem Frühstück in die Namibwüste, die älteste Wüste der Welt. Sie zieht sich als schmaler Streifen in nördlicher Richtung an dem Atlantik entlang - im Süden besteht sie aus rötlich leuchtenden Wanderdünen, von denen einige zu den höchsten der Welt zählen und die Sie am nächsten Tag auch bei Sossusvlei besuchen können. Obwohl das Gebiet, das Sie auf dem Weg zu Ihrer Lodge durchfahren, sehr ungastlich, trocken und unbewohnt erscheint, leben hier eine unglaubliche Anzahl verschiedener Tiere, Pflanzen, Insekten, Vögel und Reptilien. Diese werden durch den morgendlichen Nebel mit Feuchtigkeit versorgt und können somit in diesem empfindlichen Ökosystem seit Jahrtausenden überleben.

Ihre Lodge befindet sich direkt am Tor zum Namib Naukluft Park, welcher mit einer Größe von über 5 Millionen Hektar den drittgrößten Park Afrikas verkörpert und auch den Eingang zum Sossusvlei kennzeichnet. Von Ihrem Zimmer haben Sie einen wunderbaren Blick auf das trockene Flussbett des Tsauchab, welcher auch 60 Kilometer weiter im Wüstenboden bei Sossusvlei versinkt.

Tag 8 Sossusvlei

Heute können Sie noch vor dem Sonnenaufgang nach Sossusvlei fahren, um einige der höchsten Dünen der Welt bei einem Lichtspiel der Sonderklasse zu bewundern. Sobald die ersten Sonnenstrahlen auf die majestätischen Dünen fallen, verändert sich das um Sie liegende, wogende Sandmeer in eine Symphonie verschiedener Farben die sowohl den Naturliebhaber als den Fotografen atemlos lassen. Die riesigen, ockerfarbenen Sanddünen des Sossusvlei bieten ein unvergessliches Panorama - bis zu 320 Meter hoch schweben sie zeitlos im Herzen der ältesten Düne der Welt. Menschliche Fußstapfen wirken hier wie Ameisenwege ins Nichts. Die Einsamkeit ist unendlich und das Individuum wird zur winzigen Nichtigkeit degradiert. Die weißen Vleis (Lehmpfannen) bilden einen scharfen Kontrast zu dem roten Sand und dem endlos blauen Himmel. Tiere und Pflanzen, die auf die nächtlichen Wüstennebel angewiesen sind, finden im Sand und unter den verwitterten Kameldornbäumen Zuflucht vor der schwellenden Mittagshitze. Sie haben die Gelegenheit einige der Dünen zu besteigen und auch andere Höhepunkte wie das surrealistische Tote Vlei zu besuchen.

Auf dem Weg zurück zu Ihrer Lodge können Sie auch den Sesriem Canyon besuchen, der über 18 Millionen Jahre durch den Tsauchabfluss, der gleiche Trockenfluss der bei Sossusvlei im Boden versinkt, in eine 30 Meter tiefe Schlucht gefräst wurde. Der Rest des Tages steht Ihnen bei Ihrer Lodge zur freien Verfügung. Nach einem heißen Tag gibt es nichts schöneres als sich im Pool abzukühlen und danach mit Blick auf die Wüste herrlich zu entspannen.

Tag 9 Ende der Reise

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie wieder das Hochplateau hinauf nach Windhoek, der Hauptstadt Namibias, welche sich in einem riesigen Talkessel befindet. Hier geben Sie Ihren Mietwagen ab, und hier geht auch Ihre aufregende Reise zu Ende.

 

 

Leistungen

ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Unterkunft und Mahlzeiten wie beschrieben
  • Mehrwertsteuer
  • Tourismusabgaben
  • festgelegte Aktivitäten der Lodges

 

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • persönliche Versicherungen
  • private Ausgaben und Trinkgelder
  • internationale Flüge sowie regionale Flugverbindungen
  • zusätzliche Mahlzeiten und alle Getränke
  • zusätzliche Aktivitäten
  • Wäscheservice

Wichtige Hinweise

Termine: täglich

Mindest-Teilnehmerzahl: keine

Reiseart: Selbstfahrer-Tour, Individualreise

Weitere Hinweise: Alle Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerschein sein, es gibt kein Mindestalter. Wir fordern von allen eine Kopie des Führerscheins, des Passes und der Kreditkarte.


Die Preise variieren je nach Reisezeit und Zimmertyp. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunschreisetermin.

Dieser Beispiel-Reiseverlauf kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Auch andere Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Diese Beispielroute ist individuell änderbar. So können wir z.B. die Route kürzen oder verlängern, zusätzliche Stopps aufnehmen, Lodges mixen, etc.

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Severin Travel.

Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen. (Download Reisebedingungen).

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »