Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Botswana

Atemberaubende Naturschönheiten und ein immenser Wasserreichtum laden zu einmaligen Beobachtungen in der Wildnis ein. Reich beschenkt mit sagenhaften Naturwundern lässt dieses Land den Besucher staunen und wird ihn mit seiner Einzigartigkeit nie wieder loslassen!

Finden Sie Ihre Traumreise

Natur & Tierwelt

Obwohl Botswana ein Binnenstaat ist, weist das Land einen immensen Wasserreichtum auf. Gerade während der Regenzeit kann man hier auf Reisen und Safaris eine Tier- und Pflanzenwelt bestaunen, die einzigartig ist.

Chobe Nationalpark


Der Chobe Nationalpark war der erste in Botswana und wurde 1967 gegründet, um die unberührte Natur des Landes zu erhalten. Der Park wurde in den Jahren 1980 und 1987 erweitert und erreichte damit seine heutige Größe von 10.566 km². Benannt wurde der Park nach dem Fluss Chobe, der die Nordgrenze des Parks bildet. Nahezu das gesamte Parkgebiet ist flach und sehr sandig, zum Teil sumpfig.
Besonders bekannt ist der Nationalpark für seine großen Elefantenherden, im Jahr 2009 ergaben offizielle Zählungen rund 120.000 Tiere. Darüber hinaus beherbergt der Chobe Nationalpark diverse weitere Großtierarten wie zum Beispiel Leierantilopen, Kudus, Impalas und Elenantilopen.

Central Kalahari Game Reserve


Das Central Kalahari Game Reserve wurde 1961 gegründet, um die bedrohten Jagdgründe der letzten als Jäger und Sammler lebenden „San der Kalahari“ zu schützen, und liegt in der Kalahari Sandwüste in Botswana. Es umfasst eine Fläche von 52.500 km² und ist damit das zweitgrößte Game Reserve der Welt. Erst 1998 wurde das Gebiet für den Individualtourismus geöffnet.
Das Game Reserve besteht aus einer flachen Savannen- und Halbwüstenlandschaft, in dem sich lichte Wälder, ausgedehnte Dünen, Grasland und Buschsavanne sowie mineralische Pfannen und fossile Flusstäler miteinander abwechseln. Im Park gibt es viele Tiere zu entdecken, unter anderem Leoparden, Geparde, Giraffen, Hyänen, Warzenschweine, Kudus, Antilopen, Löwen oder Gnus.

Kgalagadi Transfrontier Nationalpark


Der Kgalagadi Transfrontier Nationalpark entstand aus der Zusammenlegung des Kalahari Gemsbok Nationalparks in Südafrika sowie dem Gemsbok Nationalpark in Botswana und umfasst eine Fläche von über 3,6 Millionen Hektar. Der Park ist bekannt für seine Löwen, die hier in relativ hoher Dichte vorkommen. Die Landschaft des Parks besteht im Wesentlichen aus ausgedehnten Dünenfeldern, die von in südöstlicher Richtung verlaufenen Tälern unterbrochen werden.
Häufig kann man viele verschiedene Tiere an extra hierfür errichteten Wasserlöchern beobachten. Neben den sehr bekannten Kalarahi-Löwen, Leoparden und Hyänen zählen zu diesen Tieren auch einige, die in großen Herden auftreten, wie z.B. Gnus, Antilopen, Springböcke und viele weitere mehr.

Makgadikgadi-Pans-Nationalpark


Der Makgadikgadi-Pans-Nationalpark liegt am nordöstlichen Rand der Kalahari auf einer Höhe von 900 m, sein Name bedeutet „ausgedehntes, lebloses Land“. Das Gebiet des heutigen Nationalparks ist aufgrund des Wassermangels nie besiedelt gewesen, 1970 wurde ein Teil zum Wildreservat deklariert und 1992 auf 4.877 km² vergrößert und zum Nationalpark erhoben. Der Park ist Teil eines über 16.000 km² großen Systems der Makgadikgadi-Salzpfannen, dies sind die Überreste eines großen Binnensees.
Außerhalb der Salzpfannen ist der Nationalpark geprägt von Graslandschaften einer typischen Trockensavanne sowie vereinzeltem Buschland und einzigartigen Palm-Wäldern. Es wachsen vereinzelt Baobabs und Kameldorn. Entlang des Boteti Flusses finden sich Zebras und Elefanten und an einigen ausreichend gefüllten Wasserstellen auch Flusspferde. Der Park ist bekannt für seine vielfältige Vogelwelt in der Regenzeit, in der auch viele andere Tierarten vom Okavangodelta in das Gebiet des Nationalparks wandern.

Unsere Botswana-Reisen

Hier finden Sie alle unsere ausgewählten Botswana-Reisen.

Botswana-Reisen anzeigen

Land & Leute in Kenia

Land & Leute

Lernen Sie Land & Leute Botswanas kennen.

Mehr Infos zu Land & Leuten in Botswana

Warum Kenia?

Warum Botswana?

Botswana - Das facettenreiche Land mitten in Afrika.

Mehr Infos zu Botswana

Natur & Tierwelt von Kenia

Natur & Tierwelt

Lernen Sie die beeindruckende Wildnis Botswanas kennen.

Mehr Infos zur Natur & Tierwelt in Botswana

Klima & Reisezeit

Botswana ist immer eine Reise wert, hier erfahren Sie aber wann die beste Reisezeit ist. Von unseren Experten empfohlen.

Mehr Infos zu Klima & Reisezeit für Botswana

Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »