Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Gambia

Klein aber fein

Der an der Westküste gelegene Staat Afrikas ist ein Geheimtipp. Zwar ist er der kleinste Staat des Kontinents, doch begeistert er durch vielfältige Landschaften und traumhafte Sandstrände. 

Finden Sie Ihre Traumreise

Tierwelt

Zwar leben in Gambia keine Elefanten, Löwen und Giraffen mehr, dennoch ist das Land reich an unterschiedlichen Säugetierarten. Vor allem Affen, Warzenschweine und Antilopen sind weit verbreitet, aber auch Leoparden und Hyänen. Außerdem leben in dem Land rund 400 verschiedene Vogelarten.

In den Gewässern sieht man Krokodile und Flusspferde, sowie Wale und Delphine an der Küste.

Natur

Strände

Weiße Sandstrände, Palmen und angenehme Temperaturen – Gambia ist das perfekte Ziel für einen Badeurlaub. Hier können Sie einen 80 km langen Sandstrand genießen und im warmen, türkisen Wasser schwimmen gehen.

Makasutu Cultre Forest

Der Makasutu Culture Forest ist mit seinen 1.000 Hektar ein beeindruckendes Naturreservat, welches fünf verschiedene Ökosysteme beherbergt. Durch seine Vielfalt beheimatet er viele Tier- und Pflanzenarten. Diese können Sie bei geführten Wanderungen oder Bootsausflügen vom Land oder Wasser aus entdecken.

Abuko Nature Reservat

Das ca. 100 Hektar große Naturschutzreservat ist das bekannteste in Gambia. Es liegt an einem kleinen Nebenarm des Gambia Rivers. Eine Erkundung des Reservats können Sie ausschließlich zu Fuß unternehmen. Hierbei können Sie von versteckt liegenden Aussichtspunkten  die zahlreichen Tierarten beobachten. Ein Abschnitt des Reservats wird für hilfsbedürftige Tiere genutzt. Dort werden kranke und verletzte Tiere gepflegt und wieder aufgepäppelt. Besonders sehenswert ist dort die tägliche Fütterung der Hyänen.

Kuntah Kinteh Island

Hieß bis 2011 noch James Island und ist eine kleine Binneninsel im Fluss Gambia mit historischer Bedeutung. Im Jahr 1661 wurde die Insel von England übernommen und zu Ehren des Königs James II „James Island“ benannt. Da die Insel eine große Bedeutung im westafrikanischen Sklavenhandel hat, zählt sie seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Kachikally

Das Krokodilbecken in privatem Besitz ist eine Kultstätte im Ort Bakau und absolut sehenswert. Krokodile gelten in Gambia als heilig, daher ist die Kultstätte für die Einheimischen von großer Bedeutung. Die gambischen Frauen schwören auf die heilende Wirkung des Wassers, so sollen Krankheiten durch ein Bad im Krokodilbecken bekämpft werden können.

Die ca. 70 dort lebenden Krokodile können sich frei bewegen und vermehren. Sie dürfen sogar von den Besuchern gestreichelt werden – das Berühren der Tiere soll Glück bringen.

Für Frauen ist der Eintritt zu den Krokodilbecken kostenlos.

Warum Gambia?

Warum Gambia?

Gambia - erleben Sie das kleine aber feine Land in Westafrika

Mehr Infos zu Gambia

Land & Leute

Lernen Sie Gambia und seine freundlichen Einwohner kennen

Mehr Infos zu Land & Leute

Natur & Tierwelt

Erleben Sie Gambias reichhaltigen Facetten 

Mehr Infos zur Natur & Tierwelt

Klima & Reisezeit

Erfahren Sie welche Reisezeit die beste für Ihren Traumurlaub ist

Mehr Infos zu Klima & Reisezeit

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik First Reisebüro Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »