Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

Auszeichnung Manja Seifert

Als Anerkennung für einen wertvollen Beitrag zum Schutz der afrikanischen Elefanten wurde Manja Seifert, Guest Relations Manager vom Severin Safari Camp, für ihr Engagement von der "Elephant Ignite Expedition" ausgezeichnet.

Dieses Projekt besteht aus weiblichen Tierschützern, die auf einer einmaligen Expedition durch ganz Afrika auf die Not der Elefanten und die Menschen aufmerksam machen wollen, die alles riskieren, um die Tiere zu schützen.

Manja Seifert nimmt ihre Verantwortung gegenüber den tierischen Bewohnern des Tsavo West Nationalparks sehr ernst, und das Severin Safari Camp arbeitet eng mit dem Kenya Wildlife Service, dem David Sheldrick Wildlife Trust und kleineren Tierschutzverbänden vor Ort zusammen. Mehr als zehntausend Elefanten gibt es wieder im Tsavo Nationalpark, seit streng gegen die Wilderer vorgegangen wird. Der Tsavo Nationalpark spielt eine Schlüsselrolle für das Überleben der Elefanten in einem Land, in dem die wachsende Bevölkerung den Grund und Boden immer mehr vereinnahmt, fruchtbare Gebiete besetzt, die einst von Elefanten genutzt wurden, und wo die Elefanten in Konflikt mit den menschlichen Aktivitäten kommen. Weltberühmt sind besonders die "roten" Elefanten - benannt nach dem roten Matsch, in dem sie sich gerne suhlen. Dieses Aushängeschild für den Park möchte Manja Seifert zusammen mit anderen Camp-Besitzern bewahren und engagiert sich daher an dem Aufspüren von Schlingen, den Festnahmen von Wilderern und der Aufklärung der lokalen Bevölkerung.

Die Expedition reiste durch 10 verschiedene Länder (Südafrika, Swasiland, Mosambik, Simbabwe, Namibia, Botswana, Sambia, Tansania, Malawi und Kenia) und verteilte dabei 20 000 Lehrbücher zum Tierschutz an Schulen oder lokalen Gemeinschaften. Das Team besuchte 37 Organisationen, die an der Erhaltung afrikanischer Wildtiere beteiligt sind. Während ihrer Zeit im Tsavo West Nationalpark hat die Gruppe auch den nahegelegenen David Sheldrick Wildlife Trust besucht, der sich aufopferungsvoll um verwaiste Elefantenkälber kümmert und diese auf eine zukünftige Integration in die Wildnis vorbereitet.

Die Elephant Ignite Expedition hat die besuchten Organisationen mit Spenden unterstützt, die sie im Rahmen ihrer eigenen Spendenaktion gesammelt haben. Das gesamte Projekt basiert auf einer Fundraising-Kampagne, und auch das Severin Safari Camp hat einen finanziellen Beitrag zur Unterstützung dieses Projekt geleistet.

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »