Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

Geheimtipp Afrika - Mapungubwe Nationalpark

Was haben die Pyramiden in Ägypten, die Inka-Bergfestung von Machu Picchu in Peru, die Chinesische Mauer, das Kolosseum in Rom und der kleine Mapungubwe Nationalpark in Südafrika gemeinsam? Sie stehen alle unter dem Schutz des UNESCO Welterbes und sind Zeugen längst vergangenen Zivilisationen und König- bzw. Kaiserreiche.

Schweißtreibender Eisen-Abbau in kaum zugänglichen Minen, florierender Handel von Gold, Elfenbein, Perlen und Keramik sowie reiche Begräbnisbeigaben an Herrscherfamilien zeugen im Mapungubwe Nationalpark von einer der bedeutendsten mittelalterlichen Kulturen des südlichen Afrikas. In der verlorenen Stadt Mapungubwe Hill erlebte eine hoch entwickelte afrikanische Zivilisation zwischen 1200 und 1270 ihre Blütezeit und erlangte durch den Handel mit Indien und China zu Wohlstand.

Der 28.000 ha große Mapungubwe Nationalpark liegt im nördlichsten Teil Südafrikas, in der Provinz Limpopo, ca. 65 km westlich von Mussina, direkt am Zusammenfluss vom Shasi River und dem Limpopo River an der Grenzregion von Südafrika zu Botswana und Zimbabwe. Neben seine archäologischen Schätze zeichnet sich der Nationalpark durch eine hohe Artenvielfalt und atemberaubende landschaftliche Schönheit aus. Der Park besitzt spektakuläre Sandsteinformationen, tiefe Schluchten, scheinbar endlose Flussebenen und eine einmalige Konzentration an alten Baobab Bäumen, die nur zwischen den Flüssen Limpopo und Shasi anzutreffen sind.

Gleichzeitig ist der Park ein Schutzgebiet für einige besonders bedrohte Arten wie den afrikanischen Wildhund und das weiße und schwarze Nashorn. Große Elefantenpopulation, Elen- und Oryxantilopen und auch Raubkatzen wie Löwen und Leoparden haben hier ihren angestammten Lebensraum.

Um die Schönheit und die Sehenswürdigkeiten des Mapungubwes Nationalparks kennen zu lernen und zu genießen, empfiehlt es sich, einige Tage im Nationalpark zu verbringen und in der Tshugulu Lodge entspannte Momente zu erleben. Die Lodge ist der ideale Rückzugsort für Selbstversorger und liegt inmitten des Mapungubwe Nationalpark. Sie bietet Platz für 14 Gäste in 7 klimatisierten Zimmern und überzeugt mit einem Swimming Pool für erholsame Stunden zwischen Ihren Entdeckungsfahrten. Unser Tipp: Unternehmen Sie den Treetop Walk, hier wandert man in luftiger Höhe über einen langen Holzsteg und einer Hängebrücke zu einem Aussichtspunkt direkt am Limpopo Fluss.

Wer archäologische Schätze, unberührte Wildnis und begeisternde Landschaften sucht, findet mit dem Mapungubwe Nationalpark den idealen Ort dafür.

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »