Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

Ein besonderes Kundenfeedback!!

Im Nachgang einer Reise freuen wir uns als Reiseveranstalter immer sehr, wenn unsere Gäste ihre Erlebnisse mit uns teilen und uns von ihrer Reise erzählen. Ein besonderes Feedback haben wir zu unserer Selbstfahrer-Sonderreise 2017 von den Gästen Van Baarsen erhalten.

Als weibliches Trio mit Großmutter, Mutter und Tochter haben sie ihr eigenes Namibia-Abenteuer erlebt und berichten uns in der heutigen Buschtrommel von ihren Eindrücken:

"Mit der Selbstfahrer-Sonderreise nach Namibia hat sich meine Mutter - und damit auch uns - einen Traum erfüllt. Wir, das sind meine Mutter, meine Tochter und ich. Diese 3 Generationen deckten sowohl die älteste, als auch die jüngste Teilnehmerin der Reise ab. Für eine Reise nach Afrika hatten wir uns entschieden, um wilde Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können. Da wir grundsätzlich keine Pauschalurlauber sind, uns die Reise aber nicht alleine zutrauten, kam uns diese Sonderreise in kleiner Gruppe genau recht.

Was wir nun aber in Namibia alles gesehen und erlebt haben, geht weit über "Tiere in freier Wildbahn beobachten" hinaus. So können wir bis heute nicht sagen, ob uns die Tiere - das Verhalten der Springböckchen in der Gruppe, die träge und stolze Gelassenheit der Löwen, das Anschleichen eines Geparden an eine Horde Kudus, die sich mit Rufen versuchten gegenseitig zu warnen, das Vertreiben von alten und schwachen Tieren aus einer Gruppe Gnus, die majestätischen Bewegungen einer Herde Giraffen im untergehenden Licht des Tages oder das Spiel der kleinen Elefanten in einer Herde von Wüstenelefanten, umgeben von Schmetterlingsbäumen mit im Wind wehenden, weiß blühenden Gräsern - besser gefallen hat als die unglaublich faszinierenden und unterschiedlichen Landschaften. Im Naukluft Nationalpark haben wir das Death Vlei mit seinen toten, zum Teil schwarz verkohlten Bäumen im ausgetrockneten Salzsee ebenso fasziniert betrachtet wie das Licht- und Schattenspiel der roten Dünen der Wüstenlandschaft.

Ein Picknick unter einem der wenigen schattenspendenden Bäume mit Schwärmen von kleinen stimmgewaltigen Vögeln im Sossousvlei haben wir ebenso genossen, wie den abenteuerlichen Weg - durch tiefen Sand, über Stock, Stein und durch Bodenlöcher, mit Steckenbleiben, frei graben und anschieben - dorthin.

Einmal unter dem Sternenhimmel der Milchstraße schlafen, umgeben von vielen fremdartigen Lauten, nachdem man vorher ein 3-Gänge-Menü inmitten einer Wüstenlandschaft, geschmückt mit unendlich vielen Kerzen und dem afrikanischen Gesang des Lodgepersonals, genießen durfte. Wir haben es erlebt.

Unglaublich faszinierend waren auch die kleinen Lebewesen der Wüste: "the little big five". So haben wir, in respektvollem Abstand, die aggressive und sehr giftige "dancing wite lady" betrachtet, einen noch schlafenden Gecko mit wunderschönen Farben und riesig großen Augen als Portrait für unsere Fotos genommen, ein fast übersehenes Chamäleon mit Würmern gefüttert und eine schnelle völlig trockene und kühle Sandnatter durch unsere Hände gleiten lassen.

Und zu allem hatten wir auch noch die absolut weltbesten Guides. Ob in einem Zimmer etwas nicht in Ordnung war, ob jemand kein Geld hatte, ob ein defekter Reifen getauscht werden musste, ob für jemanden eine Tour zu anstrengend war, ob etwas verloren gegangen war oder jemand etwas benötigte oder lediglich einen Wunsch hatte, Lena und Tobi haben sich um alles gekümmert und für alles eine Lösung gefunden. An jedem Abend haben uns die beiden - egal wo wir uns gerade befanden - mit einem kühlen "Sonnenuntergangsgetränk" und ein paar Knabbereien verwöhnt. Und so haben wir dann auch unseren letzten gemeinsamen Abend in einer phantastischen Landschaft mit vom Regen und Wind glatt gewaschenen roten Felsformationen am "Bulls Party", den Sonnenuntergang betrachtend und in ehrfürchtiges Schweigen gehüllt verbracht.

Wir können nur Danke sagen für diese wahnsinnig schöne, unglaubliche und traumhafte Reise. Jederzeit wieder!!!"

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »