Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

Malawi – jetzt ein vollwertiges Big-Five Land!

Durch eine große Umsiedlungsaktion kommen neuerdings auch Safarifreunde in dem kleinen Land Malawi voll auf ihre Kosten. Neben der riesigen Unterwasser-Artenvielfalt im Malawi-See wurde auch das Ökosystem an Land wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Nachdem fast alle Raubtiere, wie Leoparden oder Löwen in dem Binnenland völlig ausgestorben waren, gab es im Majete Wildlife Reserve in den 1980er-Jahren auch kaum noch andere Wildtiere. Nur noch 30 Tiere wurden in dem 75.000 Hektar großen Areal gezählt, einschließlich Antilopen und Warzenschweine. Das konnte und wollte Malawi so nicht stehen lassen. Die Verantwortung für die Nationalparks wurde der Organisation "African Parks" übertragen und ein großes "Wiederbelebungs-Programm" für die Nationalparks des Landes wurde gestartet.

Im Laufe der nächsten 20 Jahre wurden über 400 Elefanten, sowie Wasserbüffel, Antilopenarten und sogar 12 Nashörner in den Majete Nationalpark gebracht. Was allerdings weiterhin fehlte, waren die Raubkatzen. Das stört das Gleichgewicht des Ökosystems natürlich und die Tiere waren es nicht mehr gewohnt, gejagt zu werden. Bis jetzt! Denn in den letzten Jahren wurden erfolgreich Leoparden und sogar Löwen nach Malawi umgesiedelt. Dafür wurden z.B. im Krüger Nationalpark in Südafrika Leoparden eingefangen und per Flugzeug nach Malawi gebracht, damit sie wieder ein bisschen Schwung in das Ökosystem bringen. Ein Ökosystem ist nämlich nur dann intakt, wenn sich auch der Wildbestand selbst regulieren kann.

Der Vorteil, den Besucher jetzt in Malawi verspüren ist, dass man auf verhältnismäßig kurzen Wegen nicht nur atemberaubende Landschaften vorfindet, sondern auch eine fantastische Artenvielfalt bestaunen kann. So ist der Malawisee der fischartenreichste See der Welt. Die meisten der Fischarten sind endemisch, es gibt sie also nur da. Und nun kann man in diesem wunderschönen Land also auch Großwild in Aktion sehen.

Wir können ihnen Malawi wegen der kurzen Entfernungen und der einzigartigen Fauna nur empfehlen. Es bietet eine einmalige Chance im Inneren des Kontinents Baden (am Malawisee) und Safari zu kombinieren. Wenn Sie Interesse haben diesen touristischen Geheimtipp einmal selbst zu bereisen, beraten wir Sie gerne! Unser Tipp ist die Safari "Abenteuer Malawi" - neu im Programm von Severin Travel. Entdecken Sie neben dem Majete Wildlife Reserve auch den Liwonde Nationalpark, die Mulanje Mountains und natürlich den Lake Malawi.

Mehr Infos zu dieser Reise finden Sie hier

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »