Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

Jambo und Karibu!

Mit leichtem Sonnenbrand und vielen neuen Eindrücken bin ich Anfang letzter Woche wieder aus Kenia zurückgekommen.

Einige Termine mit lokalen Partnern und der Austausch mit den Kollegen im Sales & Marketing Bereich der Severin Sea Lodge standen dieses Mal auf der Agenda. Außerdem war ein toller Nebeneffekt bei dieser Reise meine An- und Abreise mit der Ethiopian Airlines, die ich so persönlich für Sie testen konnte.

Die Ethiopian Airlines startet täglich abends von Frankfurt in Richtung Addis Abeba. Dabei werden vorwiegend zwei Flugzeugtypen eingesetzt. Zum einen die brandneue Boeing 787-8, auch als "Dreamliner" bekannt, oder eine Boeing 777-300 ER. Ich durfte mit einer Boeing 777-300 ER fliegen, die mit 365 Sitzplätzen als eines der größten Verkehrsflugzeug der Welt gilt. Der Andrang an diesem Abend war verhältnismäßig gering, und so hatte ich eine gesamte Stuhlreihe für mich alleine. Direkt nach dem Start reichte das freundliche Bordpersonal das Abendessen. Ich hatte die Wahl zwischen Fisch und Hähnchen. Ich entschied mich für das letztere und war positiv überrascht. Das Abendessen war umfangreich und geschmacklich sehr gut. Während des Weiterfluges nach Addis Abeba steht ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm über einen eigenen Inseat-Screen und kostenlose Kopfhörer zur Verfügung. Das Programm wird in verschiedenen Sprachen angeboten, und Sie haben die Wahl zwischen Filmen, Serien, Hörbüchern oder Spielen. Durch die freien Sitze neben mir und den großzügigen Platz entschied ich mich aber für eine Mütze voll Schlaf.

Mit einer Stunde Zeitverschiebung erreichten wir dann gegen circa 6 Uhr Ortszeit Addis Abeba. Vorher wurde uns noch ein kleiner Snack gereicht, bevor der faszinierende Anflug auf die in der Dunkelheit liegende afrikanische Großstadt begann. Der Flughafen ist überschaubar, doch auch zu dieser Uhrzeit haben einige Geschäfte geöffnet, wo Sie einen Kaffee trinken können oder eine Kleinigkeit zu essen bekommen. Bezahlen können Sie in US-Dollar oder Euro. Daher vergeht auch die Wartezeit wie im Flug. Nächste Station war für mich Nairobi, doch von Addis Abeba starten auch Weiterflüge nach Mombasa, Sansibar oder Kapstadt.

Weiter ging es mit einer Boeing 737-800 nach Nairobi. Auf diesem zweieinhalbstündigen Flug wurde uns ein umfangreiches Frühstück serviert sowie Kaffee und Tee. Auch auf diesem Flug erwartete mich ein besonderer Ausblick, der Mount Kenya erstreckte sich in seiner ganzen Pracht hoch über den Wolken - einfach nur grandios!

Pünktlich erreichten wir Nairobi, und meine Reise sollte beginnen!

Neben einigen Terminen in Nairobi konnte ich auch den Austausch mit den Gästen in der Severin Sea Lodge suchen und zwei neue Aktivitäten mit den Kollegen vor Ort ausarbeiten, die unseren exzellenten kulinarischen Service hervorheben sollen. Zum einen bieten wir ab Mai jeden Donnerstag das "Dine & Dance"-Programm an. Dabei können die Gäste der Severin Sea Lodge ein herrliches Dinner auf unserer Imani Dhow genießen, bevor Sie das Tanzbein zu den besten Hits der kenianischen Band "Mombasa Roots" schwingen. Außerdem bieten wir Ihnen ab Mai ein romantisches Dinner für Zwei auf der Dachterrasse der Severin Sea Lodge an. Im Kerzenschein und mit persönlichem Kellner erleben Sie die Vielfältigkeit unserer Küche.

Nun bin ich wieder zurück im tristen Deutschland, doch wann können wir Ihnen einen Tisch in der Severin Sea Lodge reservieren?

Ihr Frederik Schäfer

P.S. Mehr Reiseberichte lesen Sie hier!

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »