Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Finden Sie Ihre Traumreise

10 skurrile Fakten über Südafrika

Wir haben für Sie zehn interessante Fakten über Südafrika zusammengestellt, die beweisen, wie vielfältig das Land ist. Tauchen Siee mit uns ein in die Destination geprägt von Natur, Kulinarik und malerischen Landschaften.

1. Der Riesenkrater:

Der sogenannte Vredefort-Krater ist vermutlich durch einen Meteoriten mit einem Durchmesser von zehn Kilometer vor 2 bis 3,4 Milliarden Jahren entstanden. Mit seiner Größe von 300 Quadratkilometern ist er einer der größten und ältesten Einschlagskrater der Erde und liegt 120 Kilometer südwestlich von Johannesburg in Free State.

2. Totaler Gegensatz:

Südafrika könnte, was die Pflanzenwelt angeht, gegensätzlicher nicht sein. Einerseits gibt's hier die kleinsten Pflanzen der Welt, die Sukkulenten, die nur bis zu 10 Millimeter groß werden. Sie sind vor allem Northern Cape in Karoo zu finden, und fast die Hälfte der 10.000 Sukkulenten- Arten sind im südlichen Afrika zuhause. Andrerseits findet man hier auch die größten Bäume weltweit. Es sind die Baobab-Bäume, die mit ihren 20 Metern als mächtige Baumriesen definiert werden und ein markantes Symbol für den afrikanischen Kontinent darstellen. In der Provinz Limpopo kann der weltweit breiteste Baum bestaunt werden. Er ist rund 1700 Jahre alt. In seinem hohlen Inneren verbirgt er eine Bar, die zu erfrischenden Getränken einlädt.

3. Die zusammengefalteten Berge:

Nun steht die Frage im Raum, wie Berge sich zusammenfalten lassen? Die Antwort liefern uns die einzigartigen "Cape Fold Mountains" in Western Cape. Diese Bergkette verläuft parallel entlang der südwestlichen Küste Südafrikas. Sie entstanden durch aufeinanderstoßende Kräfte, die mit der Zeit die Felsschichten übereinander "gefaltet" haben.

4. Preisgekrönte Nachbarschaft:

In der Vilakazi Street, Soweto, kann man die Häuser zweier Nobelpreisträger antreffen. Hier wohnten bis 2013 Nelson Mandela und Desmond Tutu in einer Straße. Mandelas Haus ist heute ein kleines Museum mit Andenken, Fotos und kunsthandwerklichen Ausstellungsstücken.

5. Die weltweit längste Weinstraße:

Diese sogenannte R62 Weinroute ist die längste Weinstraße weltweit. Sie verläuft von Kapstadt bis nach Oudtshoorn. Ausgangspunkt dieser Weinroute ist der wunderschöne Ort Paarl in der Nähe von Kapstadt. Landeinwärts geht es dann nach Breede River Valley, dem Herzen der Weinproduktion. Von Robertson, dem bekannten "Tal des Weines und der Rosen", startet dann die Rundfahrt in die malerischen Orte. Diese kulinarische Rundreise sollte jeder Weinliebhaber einmal getestet haben.

6. Der Hai aus Stein:

In Karoo, einer Halbwüste Südafrikas, befindet sich eine ganz besondere Attraktion. Hier wurde ein 280 Millionen alter versteinerter Hai gefunden. Auf dem Fossil Trail entdeckt man allerdings auch weitere Versteinerungen aus dem späten Perm, wie eidechsenartige Insektenfresser, Säbelzahnraubtiere und Pflanzenfresser.

7. Riesengroßes Naturschutzgebiet:

Südafrika, Zimbabwe und Mozambique gründen, durch Abbau der Grenzen, das weltweit größte Naturschutzgebiet mit 20.000 Quadratkilometer Fläche. Die damit verbundene Artenvielfalt ist faszinierend, denn nun sind hier 336 unterschiedliche Baumarten, 114 Reptilienarten, 507 Vogelarten und 147 unterschiedliche Säugetierarten, natürlich auch die Big Five, zuhause. Auch im Nordwesten, im Kalagadi Transfrontier Park, gibt es für die Natur- und Tierwelt keine Grenzen mehr zwischen Südafrika, Botswana und Namibia.

8. Monkey Gland Steak:

Südafrika ist das einzige Land, in dem man das sogenannte Monkey Gland Steak bestellen kann und einem keine Innereien serviert werden. Erfunden wurde es vor Jahrzenten von ausländischen Köchen, als diese die Einwohner dabei beobachteten, wie sie jedes Gericht in Worecestershire und Tomatensauce einlegten.

9. Hummer Produktion:

Autoliebhaber aufgepasst! Neben den USA ist General Motors Südafrika der einzige Standort, an dem der Hummer H3 produziert wird. 2007 startete die Produktion der luxuriösen SUVs in Port Elizabeth an der Garden Route.

10. Der größte Wasserfall Afrikas:

In Südafrika findet man den größten Wasserfall Afrikas, die Tugela Falls, im Royal Natal Nationalpark. Er liegt in der Provinz Kwazulu-Natal. Die Tugela Falls sind nicht nur die größten Wasserfälle Afrikas, sondern auch die zweithöchsten weltweit, laut World Waterfall Database. Aus 948 Metern Höhe stürzen die gewaltigen Wassermassen herab. Der höchste Wasserfall liegt übrigens in Venezuela mit nur 31 m Unterschied.

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »