Jetzt beraten lassen!

 

Telefon: + 49 2933 987 160

 

sales@remove-this.severin-travel.de

 

Kontakt

Wir waren für Sie vor Ort!

Um Ihnen den bestmöglichen Service vor Ihrer Reise zu bieten und sicherzustellen, dass Sie sich während Ihres Urlaubs wohlfühlen und alles nach Ihren Wünschen verläuft, waren wir schon oft für Sie vor Ort. In den Hotel Tipps unserer Mitarbeiter finden Sie persönliche Empfehlungen und Highlights, die Sie sicherlich nicht werden verpassen wollen!

Finden Sie Ihre Traumreise

Swahili Beach Resort

Das Swahili Beach Resort gehört ohne Frage zu den Top-Hotels an der Südküste Mombasas am Diani Beach. Ich habe dieses Hotel ein paar Monate nach seiner Eröffnung im Jahr 2012 besucht und war sofort begeistert. Auch Verwandte von mir haben von ihren Besuchen nur Positives berichtet.

In der Architektur und in allen Teilen der Anlage verschmelzen harmonisch arabische Elemente mit Einflüssen aus Indien, Sansibar und anderen Regionen vor allem von der afrikanischen Ostküste. Dieser Swahili-Stil ist typisch für die Region um Mombasa und vermittelt den Gästen ein authentisches Afrika-Feeling während ihrem Aufenthalt. Die großzügigen Zimmer und Suiten werden Sie gar nicht lange genug genießen können, weil es Sie sicher immer wieder in die wunderschöne Aussenanlage zieht, wo Sie auch mehrere erstklassige Restaurants und Bars finden.

Prägend für die ganze Hotelanlage ist jedoch der riesige Poolbereich, der sich terrassenförmig, durch einen Großteil der Gartenanlage erstreckt und am Diani Beach seinesgleichen sucht. Und alle die doch dem Meer den Vorzug geben, finden direkt vor der Hotelanlage einen wahren Traumstrand: feinsandig, flach abfallend und mit vielfältigen Wassersport-Möglichkeiten. Vor allem Schnorchel- oder Tauchausflüge zum vorgelagerten Riff sind empfehlenswert.

Auf jeden Fall können Sie einen Urlaub in diesem Resort auf die verschiedenste Art und Weise genießen - und im besten Fall noch mit einer spannenden Safari durch Kenia kombinieren. Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Badeurlaub oder eine Kombination mit Safaris in Ostafrika.

Jeremy Kitchen

Sands Resort Mauritius

Das Sands Resort ist ein stilvolles Boutique-Hotel am Strand von Wolmar, nur ca. 5 km von Flic en Flac entfernt. Der tolle, persönliche Service hat mich bei meinem Besuch sofort überzeugt. Dieses Hotel ist für alle Ruhe Suchenden genau die richtige Adresse auf Mauritius.

Die Animation ist sehr dezent, so dass man die Ruhe am Strand oder Pool richtig genießen kann - und das mit Blick auf das schöne Panorama des Bergs Le Morne. Die Wassersport-Aktivitäten führt das Hotel in einer benachbarten Bucht durch. Eine tolle Idee, wie ich finde, weil man so nicht von Motorbooten oder Jetskis vor dem Strand gestört wird.

Und ein ganz besonderer Tipp für alle Frühaufsteher: gegen 6 Uhr morgens kommt fast jeden Tag eine Gruppe Delfine in die Bucht direkt vor dem Hotel. Ein tolles Erlebnis für alle Schnorchel- und Tauchfans!

Ebenfalls eine nette Idee: der check-in findet auf dem Zimmer statt: kein langes Warten in der Lobby und anstehen an der Rezeption mehr nötig!

Suchen Sie guten Service in gemütlicher Umgebung auf einer paradiesischen Insel? Dann sollten Sie unbedingt im Sands Resort Ihren nächsten Urlaub verbringen! Gerne berate ich Sie mit einem individuellen Reiseangebot. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Jeremy Kitchen

Long Beach Hotel

Eine moderne, wunderschön gestaltete Anlage an einem der schönsten Strände auf Mauritius - das ist das Long Beach Resort.

Ich habe das Hotel kurz nach der Eröffnung im April 2011 besucht und war absolut begeistert. Das Long Beach ist ein Hotel in modernem Design und sehr angenehmer Atmosphäre. Vor allem die mediterrane Piazza mit verschiedenen Restaurants und Bars im Herzen der Anlage ist ein toller Ort, um abends zu relaxen.

Insgesamt 5 Restaurants und ein großes Sportangebt lassen keine Wünsche offen. Egal ob Sie lieber im Spa entspannen oder abends im Nachtclub abfeiern wollen, das Long Beach ist eine Top-Adresse für Ihren Urlaub.

Gerne berate ich Sie persönlich zu den besten Angeboten.

Jeremy Kitchen

Satao Elerai Camp

Der Amboseli Nationalpark in Kenia: bei Afrika-Kennern ist er bekannt für seine riesigen Elefantenherden vor dem wunderschönen Panorama des Kilimanjaro. Aus diesem Grund sollte diese Region in keiner längeren Keniareise fehlen. Aber nicht nur wegen der Tierwelt und der atemberaubenden Landschaft sollten Sie den Amboseli besuchen; es gibt hier auch wunderschöne Camps, die zum Highlight Ihrer Safari werden können und an die Sie sich noch lange nach Ihrer Reise erinnern werden.

Mein Tipp ist zum Beispiel das Satao Elerai Camp. Es liegt nur wenige Fahrminuten vom Eingang des Nationalparks entfernt in einem privaten Naturschutzgebiet - der Elerai Conservancy, einem Gemeinschaftsprojekt des Camps und der lokalen Massai-Bevölkerung. Die Zelte und Suiten des Camps sind äußerst komfortabel eingerichtet und viele bieten sogar direkten Blick auf den Kilimanjaro. Beim ersten Blick nach dem Aufstehen dieses sagenhafte Panorama genießen zu können, wird zu den Höhepunkten Ihrer Keniasafari zählen. Und nach spannenden Pirschfahrten im Amboseli Nationalpark tagsüber, können Sie am Abend den freundlichen und persönlichen Service des Camps genießen und sich vom Küchenchef richtig verwöhnen lassen.

Gerne berate ich Sie zu Ihren Reisemöglichkeiten in die Amboseli-Region und zu den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren Safari-Zielen in Kenia oder einer Badeverlängerung in der Nähe von Mombasa.

Jeremy Kitchen

Baobab Beach Resort

Durch viele Reisen in das faszinierende Kenia habe ich die meisten Hotels an Kenias Küste persönlich kennengelernt und für Sie getestet.

Sie möchten einen entspannten Badeurlaub an einem schneeweissen Traumstrand verbringen? Dann ist das Baobab Beach Resort mein Tipp für Sie!

Es liegt malerisch auf einem Felsen, umgeben von Küstenwäldern und Kokospalmen, am feinen Sandstrand von Diani Beach.

Das Hotel besteht aus mehreren Bereichen, dem Kole Kole Beach Resort, dem Baobab Beach und dem Maridadi Beach Resort und liegt in einem weitläufigen und 450.000 qm großen Garten. Dieser ist besonders durch den alten Bestand an Baobab-Bäumen, die dem Baobab Beach Resort seinen Namen verdankt, geprägt.

Der ehemalige Robinson Club bietet auch heute noch eine excellente Küche und verfügt über je ein Buffetrestaurant, ein A-la-carte-Restaurant mit italienischen Spezialitäten und Köstlichkeiten aus dem Meer. In der Außenanlage befinden sich 3 Süßwasser-Swimmingpools mit Wasserfällen und Swim-Up-Poolbar. Alles mit traumhaftem Blick auf den Indischen Ozean.

Hier können Sie entspannen: das erstklassige "Afya Bora Wellness Club & Spa" bietet zahlreichen Anwendungen, Massagen, Dampfbad, Hydrobad, Open-Air-Whirlpool, 2 klimatisierten Massageräumen, Beautycenter und Fitnessraum.

Unser Tipp: Kombinieren Sie einen All Inklusive Urlaub im Baobab Beach Resort doch mit einer Jeepsafari, zum Beispiel der "Magical Kenya Safari". Diese führt Sie in den Tsavo Ost, Tsavo West und Amboseli Nationalpark. Unter anderem besuchen Sie das schöne Severin Safari Camp inmitten der tierreichen Savanne am Fuße des Kilimanjaros. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Astrid Cantauw

Govenors Camp

Was wäre eine Keniareise ohne ein Besuch der weltberühmten Masai Mara! Seit Jahren beliebt ist hier das Govenors Camp, direkt am Mara Fluss gelegen.

Es wird von neuen als auch von Stammgästen besucht, die alle seinen excellenten Service, persönlichen Stil und das familiäre Gefühl schätzen und loben.

Alle Gästebereiche befinden sich unter Segeltuch und erhalten das authentische und traditionelle Safarigefühl. Alle Zelte verfügen über ein Ensuite-Badezimmer mit Dusche und Waschbecken, fließen Kalt- und Warmwasser sowie eine Toilette mit Spülung. Gas- und Paraffinlampen werden für die Beleuchtung genutzt.

Die privat gelegene Justus Suite eignet sich perfekt für Paare in den Flitterwochen, genauso wie Zelt 37, das einen unglaublichen Blick auf die Mara-Ebenen und die dortigen wilden Tiere bietet. Zusätzlich gibt es seit neuestem Familien-Suiten, so dass Familien mit bis zu 5 Personen im selben Zelt untergebracht werden können.

Das Restaurantzelt, Campfeuer und das Barzelt bilden das Zentrum des Camps. Direkt neben der Rezeption befindet sich ein kleiner Souvenir-Shop. Frühstück und Mittagessen werden in Büffet-Form serviert, im Freien. Das Abendessen wird im Zelt serviert, hier kann aus diversen Menüs mit verschiedenen Hauptgängen gewählt werden. Das Campfeuer wird jeden Abend bei Sonnenuntergang entzündet, und die Gäste genießen nach dem Abendessen die Ruhe und Entspannung, während sie an ihre Safari-Erlebnisse zurückdenken.

Mein Tipp: eine Ballonsafari über die Masai Mara mit anschließendem Buschfrühstück!

Die beste Reisezeit ist Juli - Oktober, wenn die Tiere aus der Serengeti in die Masai Mara wandern! Ein beeindruckendes Erlebnis!

Die dreitägige Flugsafari ab/ bis Mombasa kann mit jedem Hotel an Kenias Küste kombiniert werden. Dazu berate ich Sie gern!

Alternativ dazu bieten wir Flugsafaris in die Masai Mara für jeden Geldbeutel und Geschmack an. Vom Oloshaiki Camp, über das Elephant Pepper Camp bis hin zu den luxuriösen Karen Blixen oder Richards Camps kennen wir viele Unterkünfte persönlich.

Astrid Cantauw

Wolwedans Lodge

Die Flugsafari ab Windhoek zur Wolwedans Lodge mitten in der Wüste war ein unvergessliches Erlebnis.

Neben der exzellenten Küche beeindruckte uns die spektakuläre Lage. Man wachte Morgens auf und blickte direkt in die unendliche Weite der Wüste Namibias. Das NamibRand Naturreservates bietet tolle Erlebnisse wie Naturewalks oder Pirschfahrten.

Allein der Flug in der Cessna war ein besonderes Erlebnis. Gerne berate ich Sie zu Ihrer nächsten Namibiareise und gebe Ihnen Tipps und Anregungen für die beste Reisezeit!

Astrid Cantauw

Hotelträume Sansibar

Sansibar - bereits der Name weckt Träume und beschwört Geschichten aus 1001 herauf. Die Insel vor der Küste Tansanias bietet wunderschöne Sandstrände am Indischen Ozean, tolle Tauchreviere und eine artenreiche Tierwelt.

Ein Besuch der Hauptstadt Stonetown ist ein unvergessliches Erlebnis. Die engen, verwinkelten Gassen der Altstadt scheinen direkt dem Märchenbuch entsprungen zu sein. Besonders reichhaltig sind die Gewürzstände der bunten Märkte. Moschus, Vanille, Kardamon und Ingwer verströmen intensive Aromen.

Im November 2012 besuchte ich zum zweiten Mal die Trauminsel Sansibar. Hier sind in der letzten Zeit sehr viele neue Hotels eröffnet worden, von denen ich folgende besichtigt habe bzw. selber dort übernachten durfte: Bluebay Beach Resort, Breezes Beach Club, Neptune Pwani, La Gemma del Est, Melia Zanzibar, Kilindi (Traumhotel!!), Hakuna Matata Lodge, Sea Cliff Resort, Hideaway Nungwi und verschiedene Stadthotels in Stone Town. Sie benötigen Tipps zum schönsten Strand auf Sansibar, zu Ausflugs- oder Wassersportmöglichkeiten? Ich freue mich auf Ihre Anfrage und erstelle Ihnen gerne ein unverbindliches Reiseangebot.

Nach intensiven Tagen auf der Gewürzinsel bin ich zu dem Fazit gekommen, dass Sansibar definitiv das Attribut Traumziel verdient hat!

Astrid Cantauw

Mombasa/ Kenianische Küste

Seit über 10 Jahren reise ich mindestens einmal im Jahr an die Küste Kenias. Viele Hotels kenne ich daher persönlich und berate Sie gern zu Ihrem persönlichen Traumhotel. Meine Hoteltipps für Familien: Baobab Beach Resort (der Klassiker an Kenias Küste), das Southern Palms Beach Resort mit wunderschöner Poollandschaft sowie die Juniorsuiten in der Severin Sea Lodge (hier wohnen Kinder kostenfrei!).

Für Hochzeitsreisende und Paare empfehle ich das Sands at Nomad oder auch die Severin Sea Lodge (hier bekommen Hochzeitsreisende ein freies Upgrade, ein Candle Light Dinner und viele weitere Extras).

Erstklassige Hotels für hohe Ansprüche sind das Leopard Beach Resort, das neue Swahili Beach Resort, das Afrochic Boutique Hotel oder die Funzi Keys, eine besondere Adresse mitten im Indischen Ozean!

Haben Sie Fragen zu Zimmerausstattungen, zum Strand, der Umgebung oder den Wassersportmöglichkeiten? Gern gebe ich Ihnen auch Tipps zu Ausflugsmöglichkeiten und Safaris.

Astrid Cantauw

The Sands at Nomad

Dieses wunderschöne Boutique Hotel besticht durch die sehr private Atmosphäre. Rotes Mahagoniholz, beiges Segeltuch und traditionelle Swaheli-Architektur bieten ein stilvolles und edles Ambiente.

Da ich meinen eigenen Urlaub in diesem wunderschönen Hotel verbringen durfte, berate ich Sie gern dazu und gebe Ihnen Tipps zur Zimmerwahl, Ausflügen, Strandverhältnissen etc. Wir haben einen Strandbungalow bewohnt und dies ist bei weitem die beste Zimmerkategorie des Hotels. Der Aufpreis lohnt sich!

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Astrid Cantauw

Hoteltipps Kenia

Fernab vom Massentourismus liegen die schönen Camps und Lodges von Cheli & Peacock, die ich während einer einwöchigen Flugsafari in Kenia besuchen durfte.

Zunächst ging es in den Meru Nationalpark in die berühmte Lodge "Elsa´s Kopje". Die Übernachtung im Saruni Samburu mit Blick über die Savanne war atemberaubend. Weiter ging es nach Laikipia in die schöne Loisaba Lodge, wo wir das Glück hatten, einen Leoparden zu sehen. Nach dem Flug in die Masai Mara haben wir hier - ganz im Stil von "Jenseits von Afrika" im Cottars Camp gewohnt. Ebenfalls besucht haben wir das Richards Camp und das Elephant Pepper Camp. Die Masai Mara war voller Gnus und Zebras, da die berühmte Tiermigration noch in vollem Gange war. Weitere Camps der Cheli und Peacock Gruppe sind das Tortilis Camp im Amboseli sowie ausgesuchte Hotels and Kenias Küste.

Hierzu berate ich Sie gerne!

Astrid Cantauw

Erfahrungen & Bewertungen zu Severin Travel Africa Severin_Touristik TUI ReiseCenter Sundern
M1 Scenic Air Safaris Severin Safari Camp Severin Sea Lodge Sunderland Hotel
Hotel Seehof Sorpesee IATA Accredited Agent Atta: African Travel and Tourism Association Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kontakt

Severin Travel
Rathausplatz 2

D-59846 Sundern

Tel. + 49 2933 987 160

Kontaktformular »